Somaliland

Im Somaliland sind die Menschen mit der wohl komplexesten und am längsten andauernden Krise weltweit konfrontiert. Ursache hierfür sind verschiedene Umwelt- und Gesundheitsgefahren sowie periodische Dürren, die in Kombination mit den damit häufig einhergehenden Krankheiten wie bspw. Cholera oder Masern vor allem die Bevölkerung in ländlichen Gebieten vor große Herausforderungen stellen.

Jetzt helfen

Ort:KitaleVorhaben:Produktion UJETA Care, TransportJahr:2017Ziel:20.000 €
Status

UJETA Help! Somaliland

Die Ausgangslage

Seit Beginn des Jahres 2017 wurden allein in Somalia mehr als 22.000 Fälle von Durchfall-Erkrankungen registriert, die mit einer akuten Dehydrierung des Körpers einhergehen und im schlimmsten Fall sogar lebensbedrohliche Folgen haben können. Als Ursache kann in den meisten Fällen verunreinigtes Trinkwasser diagnostiziert werden, da die Menschen das wertvolle Lebenselixier aus der Not heraus selbst an stark verschmutzten Quellen zapfen. Der dadurch verursachte Ausbruch der sogenannten Acute Watery Diarrhea (AWD) bzw. Cholera hat vor allem abgelegene Gemeinden zum Teil komplett zerstört.

Dementsprechend hoch fällt auch die Todesrate unter den erkrankten Personen aus, wovon insbesondere Kinder unter 5 Jahren, schwangere Frauen,  stillende Mütter und ältere Menschen am stärksten betroffen sind. Der Zugang zu frischem und vor allem sauberem Trinkwasser gilt in Somalia seit jeher als eine der größten Herausforderungen überhaupt. Denn entweder sind die Wasserquellen verunreinigt oder für viele Menschen schlichtweg zu weit entfernt, um größere Mengen transportieren zu können. Ein Zustand, der sich durch die immer häufiger auftretenden Dürreperioden in Zukunft noch weiter verschlechtern dürfte. So erfolgt die Wasserversorgung in manchen Gebieten fast ausschließlich mithilfe von Tanklastern, deren Lieferungen aber längst nicht ausreichen.

Darum benötigen wir dringend Ihre Unterstützung

Die Situation in den betroffenen Gebieten von Somalia ist aufgrund der AWD/Cholera-Ausbrüche nach wie vor als kritisch zu beurteilen und dürfte sich mit Blick auf die klimatischen Veränderungen auch in naher Zukunft nicht gravierend bessern. Aufgrunddessen sind die Menschen vor Ort mehr denn je auf die Hilfe und Unterstützung von außen angewiesen. Ujeta hat es sich daher gemeinsam mit anderen Hilfsorganisationen wie die der Kindernothilfe Österreich zur Aufgabe gemacht, die betroffenen Regionen mit entsprechenden Filtersystemen zu versorgen, um aus verunreinigten Wasserquellen frisches Trinkwasser gewinnen zu können.

Mithilfe der handlichen und vor allem leicht bedienbaren UJETA Care Filtertechnologie ist es selbst Kindern und älteren Menschen möglich, weit entfernte Wasserquellen zu nutzen und das dort gezapfte Wasser über längere Strecken transportieren zu können. Das oberste Ziel ist dabei, die hygienischen Zustände in den einzelnen Haushalten dank der praktischen Wasserfilter maßgeblich zu verbessern und die Verbreitung von Durchfall-Erkrankungen wie Cholera weiter einzudämmen. Während die Hilfsorganisationen wichtige Hygieneartikel verteilen und die Menschen gegenüber den Krankheitsgefahren durch Schulungen sensibilisieren, tragen die bereitgestellten UJETA Filtersysteme dazu bei, dass verunreinigte Trinkwasserquellen als Ursache für die weitere Verbreitung gefährlicher Krankheitserreger weitestgehend ausgeschlossen werden können.

Jetzt Helfen!


Somaliland

116€ von 20.000€ gespendet
Persönliche Informationen

Bitte überprüfen Sie Ihr Email-Postfach. Wir haben Ihnen unsere Bankdaten zur Spenden-Überweisung zugesendet.

Vielen Dank für Ihre großartige Unterstützung!

Spendensumme: 10€

DANKE!

Ihre neue Informationsquelle!


Bleiben Sie immer auf dem Laufenden über unsere neuesten Entwicklungen und Projekte. Abonnieren Sie einfach unseren Newsletter und profitieren Sie von attraktiven Rabatten und Aktionen. Bei Ihrer ersten Bestellung können Sie 10% sparen.

Profitieren Sie jetzt!

Stay Connected - Helfen Sie uns dabei, Wasser und Leben zu spenden.

Ujeta

UJETA entwickelt innovative Filtertechnologien, mit denen sich verunreinigtes Wasser zu 99,9999 Prozent von Keimen, Bakterien und anderen Verunreinigungen bzw. Rückständen nach LOG 6-Klassifizierung befreien lässt. Mithilfe der flexibel einsetzbaren Wasserfilter stellt UJETA die weltweite Versorgung mit frischem und unverseuchtem Trinkwasser sicher – egal ob nun für den privaten Gebrauch daheim oder als willkommener Lebensretter in Krisengebieten und Dritteweltländern.

Zahlungsmethoden

UJETA Zahlungsmethoden

Ihr direkter Kontakt zu uns:

Sie haben Fragen bzw. Anregungen zu unseren Produkten oder suchen noch Unterstützung für ein soziales Projekt? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf oder eine kurze Nachricht.

Wir verschicken mit:

Sicher einkaufen

SSL Logo

Auszeichnungen

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

JETZT FÜR DEN NEWSLETTER ANMELDEN UND

10% SPAREN

HINWEIS:
Unser Newsletter informiert Sie über Verkaufsangebote und Themen rund um UJETA. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Die Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich!